Home - Glas.de arrow Glas im Studium arrow Berufe arrow Diplom – Ingenieur/in Werkstofftechnik Glas und Keramik

Diplom – Ingenieur/in Werkstofftechnik Glas und Keramik
Diplom – Ingenieur Werkstofftechnik Glas und Keramik zu werden, bedeutet, sich mit chemisch-rohstofftechnischen, werkstoff-, anwendungs- sowie verfahrenstechnischen und betriebswirtschaftlichen Komponenten zu beschäftigen.
Zusätzlich wird an dieser anwendungsorientierten Fachhochschule durch verschiedene Praktika das theoretische Wissen umgesetzt und somit ein abwechslungsreiches Studium mit Bezug zur Praxis angeboten. Das praktische Studiensemester gibt die Möglichkeit, nähere Kontakte mit der Industrie zu knüpfen. Grundlegende Kombinatorik und ingenieurmäßiges Denken zählen ebenso zu den Fähigkeiten wie ein fundiertes Grundlagenwissen. Mit Abschluss der Diplomarbeit verfügt der Diplom – Ingenieur über ein breites Spektrum in den Anwendungsgebieten nichtmetallischer – anorganischer Werkstoffe.
 
Der Studiengang in Höhr - Grenzhausen zeichnet sich besonders durch die enge Zusammenarbeit mit der Industrie aus und bietet ein sehr praxisorientiertes Studieren an. Nähere Informationen zum Studiengang, Kontakte zur Studienberatung und weitere Informationen gibt es unter www.fh-koblenz.de Campus Höhr - Grenzhausen.
 
weiter >