Ihre Firma eintragen

Aktionsforum Glasverpackung vor 16 Jahren gegründet

Im Jahre 2000 wurde die Initiative "Aktionsforum Glasverpackung" von der Fachgruppe Behälterglas begründet. Der Fachgruppe gehören 12 führende Unternehmen an, die sich zum Ziel gesetzt haben, das Thema Glasverpackung gegenüber Politik und Gesellschaft voran zu bringen.

Fachgruppe Behälterglas-Industrie gehört dem Bundesverband Glasindustrie e.V. an

Die Fachgruppe Behälterglas versteht sich als unternehmensübergreifende Interessenvertretung der Branche. Zu den Mitgliedern gehören Ardagh Glass, Gerresheimer, Glashütte Freital, Glaswerk Ernstthal, Heinz Glas, HNG Global, J. Weck, Noelle + von Campe Glashütte, O-I Sales & Distribution Germany, Saint-Gobain Oberland, SGD Kipfenberg und die Wiegand-Glashütten (Quelle: www.glasaktuell.de).

Information und Kommunikation

Die Fachgruppe unterhält Kontakte zu den politischen Instanzen und Behörden, zu Verbänden, wissenschaftlichen Einrichtungen und gesellschaftlichen Organisationen. Das Ziel besteht darin, allen am Glaskreislauf beteiligten Partnern, vom Abfüller über den Handel bis zum Verbraucher und zur Entsorgungswirtschaft, ein umfangreiches Informationsangebot rund um das Verpackungsmaterial Glas zur Verfügung zu stellen.

Gründung im Jahr 2000

Deswegen wurde die Initiative "Aktionsforum Glasverpackung" mit zahlreichen Aktivitäten ins Leben gerufen. Fest etabliert haben sich inzwischen der dreimal jährlich erscheinende Newsletter GLASKLAR mit spannenden Inhalten rund um Branchen-, Markt- und Designtrends. Er richtet sich speziell an Glas-Einkäufer, Marketing- und Verpackungsentscheider.

 

 

    Aktuelle Firmeneinträge