Ihre Firma eintragen

Bimhuis Amsterdam mit Glas-Windschutz modernisiert

Das Bimhuis ist die zentrale Spielstätte für Jazz und improvisierte Musik in Amsterdam mit rund 200 Aufführungen im Jahr.

Da sich direkt nebenan auch der Anleger für die großen Kreuzfahrtschiffe befindet, haben sich die Betreiber des Bimhuises für eine klare Sicht auf die beeindruckenden Traumschiffe entschlossen. Die Außenterrasse wurde komplett mit Klarglas umzäunt.

Das Bimhuis ist ein auf Pfählen seitlich vom Hauptgebäude abstehender schwarzer Kasten, dessen Glasfassade von innen einen Blick auf die Altstadt und zur Wasserseite hin auf die Ozeanriesen ermöglicht. Das angegliederte Cafè und Restaurant befindet sich in der untersten Etage. Der Windschutz aus Glas ist an drei Seiten der Außenterrasse realisiert, so dass die Besucher auch windgeschützt sitzen, wenn der Wind dreht. An der vierten Seite bietet das Gebäude als solches bereits einen Windschutz.

 

Hinweis:Der Name leitet sich aus der Abkürzung des Berufsverbandes improvisierender Musiker (B.I.M.) ab, der die Einrichtung betreibt. Sie wurde 1973 gegründet. Bis Sommer 2004 lag das Bimhuis in der Oude Schans 73–74. Seit 2005 ist es Teil des Muziekgebouw aan 't IJ, eines Gebäudekomplexes am Südufer des IJ, dessen Hauptgebäude Aufführungen klassischer Musik dient.

    Aktuelle Firmeneinträge