Ihre Firma eintragen

Ensinger liefert Warme-Kante-Abstandhalter für einzigartige Glas-Fassade der Ryerson University

Mithilfe von Ensingers Warme-Kante-Abstandhaltern kreierte der kanadische Isolierglashersteller Prelco ein einzigartiges Kristall-Kleid für das Student Learning Centre der Ryerson University.

Schimmernde Attraktion in Toronto

Toronto ist die größte Stadt Kanadas und liegt am nordwestlichen Ufer des Ontario-Sees. Die Stadt hat eine neue Attraktion: Wie ein schimmernder Riesen-Edelstein verbindet das neue Student Learning Centre das städtische Geschäftsviertel mit dem akademischen Campus der Ryerson University. Seine lichtdurchlässige Haut besteht aus eckig-gemustertem Glas, das unterschiedliche Lichtqualitäten in den Innenräumen schafft. Für diese markante Vorhangfassade lieferte Prelco die bedruckten Hochleistungs-Isolierglas-Einheiten (IGU) mit Thermix Warme-Kante-Abstandhaltern von Ensinger.

Hoch isolierende Abstandshalter

Für die Glas-Vorhang-Fassaden bedruckte und montierte Prelco 3.000 Hochleistungs-Isolierglaseinheiten mit einer Größe von bis zu 1.471 x 2.487 mm. In der Summe 5.100 Quadratmeter. Um Energielecks und die Gefahr von Kondensation im Randbereich der Glasscheiben zu minimieren, wurden beide Kammern der 3-fach-Verglasung mit niedrigem Emissionsgrad mit hoch isolierenden Abstandhaltern ausgestattet. "In Verbindung mit Hochleistungsglas und inerter Gas-Füllung ermöglichen Warme-Kante Abstandhalter anstelle von Standard Aluminium-Abstandhaltern eine Verbesserung des U-Werts des Fensters um 10 bis 20 Prozent", bestätigt Mike Gainey von Ensinger.

äußerst geringer Wärmedurchgangskoeffizient

"Thermix ist ähnlich einfach zu verarbeiten wie Aluminium-Abstandhalter. Der verwendete Spezial-Kunststoff hat jedoch einen ca. 700-fach geringeren Wärmedurchgangskoeffizienten", erklärt Gainey. Eine dünne Edelstahl-Diffusionssperre sorgt dafür, dass der Raum zwischen den Scheiben des Isolierglases dauerhaft gasdicht bleibt. Seine minimale Wärmeleitfähigkeit hilft, den Energieverbrauch für Heizung und Kühlung zu reduzieren. Energiekosten und CO2-Emissionen werden nachhaltig gesenkt, um den steigenden Anforderungen von Projektentwicklern und Bauvorschriften gerecht zu werden.

LEED Gold Rating

"Für das Student Learning Centre haben wir eine Profilbreite von 13 mm verwendet", erinnert sich Maillet von Prelco. "Thermix ist sehr gut bieg- und verarbeitbar. Zugleich zeichnet er sich durch seine hohe strukturelle Festigkeit und Steifigkeit aus. Dies gewährleistet eine hervorragende Beständigkeit gegenüber hohen Windlasten. Wie Tests zeigten, erzielen unsere IGUs mit Ensingers Abstandhaltern auch bei feuchten Winden mit Geschwindigkeiten von bis zu 130 km/h sehr gute Ergebnisse." Torontos neuer Edelstein hat zahlreiche internationale Auszeichnungen gewonnen, darunter den Façade Innovation Award. Kürzlich wurde das Gebäude mit einem LEED-Gold-Rating für seine herausragende Energieeffizienz ausgezeichnet.

 

    Aktuelle Firmeneinträge