Ihre Firma eintragen

GLAS.de - Erfolgreicher Start auf der glasstec

Viel Zuspruch und durchweg positives Feedback für unser Branchenportal

Der GLAS.de-Aktionsstand direkt am Eingang der Halle 10 fiel ins Auge und obwohl wir den meisten Fachbesuchern noch unbekannt waren, blieben viele stehen und ließen sich die Inhalte, Ziele und Funktionen des neuen Branchenportals erläutern.  Rund 200 interessierten Besuchern aus der Glasindustrie und dem Glashandwerk konnten wir unsere Pläne für GLAS.de erläutern. Außerdem wurden mit Vertretern von Hochschulen, Medien und Fachverbänden spannende Gespräche über Gemeinsamkeiten und zukünftige Kooperationen geführt.


Den News-Bereich des Portals fand jeder Besucher unseres Messestandes natürlich zuerst für seine eigene Branchenwelt spannend. Die Vertreter der Flachglas-Branche legten den Schwerpunkt hier klar auf die Präsentation von Bau- und Architektur-Projekten aus aller Welt, während aus dem Bereich Hohlglas und Spezialglas eher die Neuigkeiten zu Glas-Chemie oder Maschinen- und Anlagenbau im Fokus standen. Für das Glas-Handwerk waren hingegen Themen zu Arbeitsgeräten und Bearbeitungstechniken relevant.

Trotzdem gaben die meisten unserer Interessenten an, die News aus den anderen Branchenwelten zumindest gelegentlich mitlesen zu wollen, schließlich kann der Blick über den eigenen Tellerrand hinaus immer nur Positives mit sich bringen. Die Möglichkeiten, über das Portal die Bekanntheit der eigenen Projekte und damit des eigenen Unternehmens zu steigern, wurden ebenso erkannt, wie die Chance über einen Firmeneintrag bei GLAS.de einen größeren Publikumskreis anzusprechen und neue Kunden zu finden.

Viele Ideen für zukünftige Entwicklungen


In den Gesprächen wurde auch an uns herangetragen, das Portal für den Netzwerk-Aufbau innerhalb der Branche verstärkt auszubauen. So kam von Seiten der Unis und Fachhochschulen der Wunsch nach einer Börse auf, um Praktika, Bachelor- oder Masterarbeiten oder weitere Projektarbeiten zwischen Studierenden und Industrie bzw. Handwerk zu vermitteln. Ähnliche Funktionen für Kooperationen, wie z.B. zur Zusammenarbeit von Handwerksbetrieben, für Firmen-Nachfolgen oder als klassische Job-Börse wurden ebenfalls von unseren Besuchern gewünscht.


Insgesamt war die glasstec für GLAS.de ein perfekter Rahmen, um das Portal erfolgreich an den Start zu bringen und offiziell dem avisiertem Zielpublikum vorzustellen. Für eine WebSite, die erst 4 Wochen zuvor online gegangen ist, hat unser Team in einem sehr kurzen Zeitraum viel auf die Beine gestellt. Das bestätigten auch die ausschließlich positiven Rückmeldungen von unseren Besuchern, für die wir uns an dieser Stelle ausdrücklich bedanken möchten.

    Aktuelle Firmeneinträge