Ihre Firma eintragen

Hohe Arbeitsqualität und Spezialistentum entscheidend bei Werkstattwahl

Laut einer neuen Studie der Lightspeed GMI, von der Carglass GmbH in Auftrag gegeben, sind eine hohe Arbeitsqualität und Spezialistentum bei der Auswahl einer Reparatur-Werkstatt gefragt.

Nicht nur der Preis entscheidet bei Werkstatt-Wahl

Die deutschen Autofahrer werden bei der Werkstatttwahl maßgeblich durch die Faktoren "Arbeitsqualität und Spezialisten-Know-how" beeinflusst. Das belegt eine aktuelle repräsentative Studie, die vom Marktforschungsinstitut Lightspeed GMI im Auftrag der Carglass GmbH durchgeführt wurde. Unterschiede im Entscheidungsverhalten sind durch Alter und Geschlecht von Autofahrern jedoch gegeben.

Wichtige Kriterien: Qualität | Ortsnähe | Vertrauen

Insgesamt 10 Kriterien standen zur Wahl, um die Priorität bei der Werkstattwahl zu erfragen. Dabei bewerteten 45 Prozent der Befragten die Arbeitsleistung als wichtigstes Kriterium. Der Preis schlug nur mit 15 Prozent zu Buche. Ebenfalls fanden 37 Prozent die Ortsnähe wichtig und 36 Prozent votierten für das Kriterium "vertrauenserweckender Eindruck".

Glasschäden und Lackschäden gehören in Spezialisten-Hände

Hierbei war sich der Großteil der Befragten einig: 58,8 Prozent der Befragten bevorzugen den Spezialisten (wohingegen sich bei einem Reifenwechsel oder -Reparaturen nur 18,7 Prozent zur Spezial-Werkstatt hingezogen fühlen).

    Aktuelle Firmeneinträge