Ihre Firma eintragen

Musterglas-Linie von Interpane erleichtert die Planung bei Architekt und Bauherr

Eine eigenständige Musterglas-Produktionslinie startete AGC Interpane jetzt im deutschen Werk Plattling. Das Unternehmen reagiert damit auf die stetig steigende Nachfrage seitens Planern, Architekten und Metallbauern nach hochwertigen Isolierglas-Samples zur Bemusterung nach individuellen Architektur-Vorhaben. Im Schnitt versendet Interpane Plattling rund 15.000 Mustergläser pro Jahr an internationale Kunden – derzeit mehr als 300 pro Woche. Für alle Standard-Produkte hat man inzwischen einen beträchtlichen Lagerbestand aufgebaut, so dass angeforderte Handmuster in der Regel innerhalb von 48 Stunden nach Auftragseingang in die Zustellung gehen. Sonderaufträge bis 500 x 500 Millimeter werden innerhalb weniger Tage erfasst, geschnitten, produziert und versandt. Auch Mockups (ab 1.000 x 1.000 Millimeter) liefert Interpane auf Kundenwunsch weltweit, oft mit Beratungsunterstützung durch das hauseigene Beratungscenter (IBC), abhängig vom Aufwand und Auftragsvolumen.

 

Planer und Architekten, Metallbauer und Verarbeiter benötigen Fassadenglas in immer anspruchsvolleren Spezifikationen. Niedrige Reflexion für maximale Transparenz, stark reflektierend für Privatsphäre, farbige Tönungen oder hohe Neutralität – die Anforderungen sind vielschichtig. Isolierglas-Samples und sogar Mockups (Musterfassaden) sind ein beliebtes Mittel, um die ästhetische Qualität der später im Gebäude eingesetzten Verglasung vorab zu beurteilen: Wie ist die An- und Durchsicht? Sollte das Produkt besonders farbneutral sein oder ist eher eine ästhetische Tönung gefragt? Wie wirkt sich der g-Wert im Einzelfall auf die Tageslichttransmission aus und vieles mehr. Die höchste Nachfrage erzielen derzeit grau getönte oder neutrale Sonnenschutz-Verglasungen mit Dreifachsilber-Beschichtungen aus der ipasol- oder Stopray-Produktfamilie. Jedes Muster wird mit einem technischen Datenblatt ausgeliefert, das alle lichttechnisch und strahlungsphysikalisch relevanten Werte auflistet. Sonder-Muster werden zudem kundenspezifisch um Angaben zum Bauvorhaben, dem Glasaufbau und weiteren individuellen Daten ergänzt und angepasst.

 

Weitere Informationen erfragen Interessenten bei ihrem regional zuständigen Ansprechpartner oder direkt beim Interpane Beratungscenter (IBC). Das IBC betreut Architekten, Ingenieure, Planer und Verarbeiter aus dem In- und Ausland. Neben der anwendungstechnischen Beratung für die genannten Zielgruppen sowie den Fassaden- und Fensterbau stehen Schulungen und die Steuerung der nationalen und internationalen Zusammenarbeit von Architektenberatern und Bedarfsträgern im Fokus.

    Aktuelle Firmeneinträge