Ihre Firma eintragen

Teilbeschichtung ipachrome sorgt für Spiegeleffekte im Glas

Die Hamburger Elbphilharmonie ist zu einem neuen Wahrzeichen der Stadt Hamburg geworden. Das Konzerthaus erstrahlt in einzigartiger Ästhetik, was durch die teils gebogenen Glas-Scheiben und dem besonderen chrombasierten Beschichtungsverfahren erzeugt wird.

High-End-Beschichtung für Elbphilharmonie

Hinter dem Begriff "ipachrome design" von Interpane AGC verbirgt sich eine chromhaltiges Mehrfachschichtsystem. Mit einem Licht-Reflexionsgrad von über 50 Prozent ist ipachrome sehr stark reflektierend.

ipachrome lässt sich vorspannen und zu Verbundsicherheitsglas (VSG) verarbeiten. Außerdem kann ipachrome auch mit Wärmeschutz- und Sonnenschutzfolien kombiniert werden. Durch die hohe Flexiblität der Beschichtung ist es möglich, auch komplexe Formen zu veredeln. So liegen bei einigen Scheiben drei Kanten auf einer Ebene und die vierte ist gewölbt.

gestaltetes Glas am Hotelzimmer des Westin

Die Glasscheiben des Hamburger Konzerthauses weisen eine ganz eigene Gestaltung der iparchrome Beschichtung auf. Das Design besteht aus dunklen Punkten unterschiedlicher Stärke, die sich zum Fensterrahmen hin verdichten und in der Fenstermitte lichter werden.


    Aktuelle Firmeneinträge