Ihre Firma eintragen

Witterungsunabhängiges Funktionsglas für Wintergarten

In Oslo wurde der Wintergarten eines Privathauses mit dem dynamischen Sonnenschutzglas SageGlass® ausgestattet, wodurch ein ganzjährig nutzbarer transparenter Wohnraum entstand. Mit windunabhängigem Blend- und Sonnenschutz durch elektrochrome Funktionsgläser.

Top-Sanierung mit hochwertigen Materialien

In einer Wohnsiedlung auf der Halbinsel Snaroya westlich von Oslo haben sich private Bauherren entschlossen, ihren Wintergarten ganzjährig nutzbar zu machen und so weiteren Wohnraum mit einem traumhaften Blick auf die Uferzone des Oslofjords zu erhalten. Widrige Umstände stellen in dieser Region die extremen Temperaturen, hohe Windlasten und erhöhter Niederschlag dar. Bei der Suche nach einer komfortablen Balance zwischen Wärmedämmung, Sonnenschutz, Windlasten und ungehinderter Sicht stellten derartige klimatische Rahmenbedingungen die Wintergartenplanung bis vor kurzem noch vor Probleme, die technisch nicht vollständig lösbar waren.

Sonnenschutz durch selbsttönendes Glas

Das elektrochrom beschichtete SageGlass® von Saint-Gobain wird von Schüco in einigen ausgewählten Tür-, Fenster- und Fassadensytemen verwendet. Der Fassadenspezialist Glassteam AS kombinierte diese innovative Sonnenschutz-Lösung mit dem Wintergartensystem Schüco CMC 50, dessen hohe statische Werte und herausragenden thermischen Eigenschaften eine ideale Konstruktion zur Aufnahme der Dreifach-Isolierglaselemente darstellten.

Ganzjährig funktionssicher

Normalerweise müssen außen liegende Sonnenschutz-Systeme aus Sicherheitsgründen ab einer gewissen Windstärke und bei Schneefall eingefahren bleiben. Bei dieser vom Glassteam AS realisierten Lösung gibt es jedoch keinerlei Einschränkungen, egal, ob es stürmt oder schneit.

Für eine behagliche Wohnatmosphäre müssen sich die Temperaturen zwischen 18° und 21° C in der Heizperiode bewegen, beziehungsweise in der Kühlperiode auf 27° C. Das wird im Osloer Projekt durch die Kombination des hoch isolierten Profilsytems mit 3-fach-Isolierglas (Pultdach mit SageGlass®) erzielt. Was die Wärmedämmung angeht, wird die als „Kriechkälte“ bekannte Luftbewegung nahe der Verglasung eliminiert. Die Bauherren in Fürstlia können ihren neuen Wintergarten nun auch mit Kerzen illuminieren, die in dem alten Wintergarten flackerten und von den Luftbewegungen oftmals ausgelöscht wurden. Und auch auf eine thermische Abtrennung zwischen Haupthaus und Wintergarten konnte verzichtet werden – der neue Wohlfühlraum mit Aussicht ist thermisch nahtlos in den Wohnbereich integriert.

    Aktuelle Firmeneinträge